Login

Login

Kulturkalender

Nov
21

21.11.2017 19:30 - 21:30

Nov
23

23.11.2017 19:30 - 21:00

Nov
25

25.11.2017 19:30 - 21:30

Nov
30

30.11.2017 19:30 - 21:00

Jan
20

20.1.2018 19:30 - 23:00

Aktuelles Programm

kufo programm 2017 02

Laden Sie sich hier unser aktuelles Veranstaltungsprogramm herunter.

Vorverkauf Reservierung

Reservierungen für Veranstaltungen bitte unter Tel 0711-9325805 (AB),
Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über unser Kontaktformular bitte hier klicken!

Abholung und Bezahlung an der Abendkasse

„Im Paradies der Damen"

Mittwoch, 22.4.2015, 19:30 Uhr, Rathaus

„Im Paradies der Damen"12-zola
von Emile Zola oder die Entstehung der Kaufhäuser
Vortrag von Judith Spaeth-Goes

Auf dem Spielplan des Stuttgarter Staatsschauspiels 2014/15 steht ein französisches Stück „Im Paradies der Damen" von Emile Zola. Première Dezember 2014. Dieser Text ist ursprünglich ein Roman aus dem Jahre 1886 und Teil einer großen Romanfolge von rund 15 Romanen, in denen Emile Zola die Zustände seiner Epoche einfangen und darstellen wollte.

In dem Roman geht es um die Entstehung der großen Kaufhäuser in Paris, den Einkaufsparadiesen, den Orten der Verführung für Frauen. Und es geht um die Zerstörung des Alten, um Kapitalismus, der über die herkömmlichen wirtschaftlichen Gepflogenheiten triumphiert. Dies mag einen zu Recht an Vorgänge in heutiger Zeit erinnern.

Wer war dieser Emile Zola? Kurz gesagt: einer der ganz großen Erzähler des 19. Jahrhunderts und einer der engagiertesten Schriftsteller überhaupt. Bekannt weit über die Grenzen seines Landes Frankreich hinaus wurde er durch die sogenannte Dreyfuss-Affaire. Es war dies der wohl größte Politskandal seiner Zeit. Selbst in unserer an derartigen Skandalen reichen Epoche kann man darüber nur staunen. Der Roman, „Im Paradies der Damen", die Dreyfuss-Affaire und Emile Zola selbst sind die Themen dieses Abends. Nicht nur für Theatergänger interessant.

Eintritt: 6 € / Mitglieder 4 €

 

webdesign: www.logowerbung.de