Login

Login

Kulturkalender

Jan
20

20.1.2018 19:30 - 23:30

Jan
24

24.1.2018 19:30 - 21:30

Jan
31

31.1.2018 19:30 - 21:30

Feb
6

6.2.2018 17:15 - 21:15

Feb
17

17.2.2018 19:30 - 21:30

Aktuelles Programm

kufo programm 2018 01

Laden Sie sich hier unser aktuelles Veranstaltungsprogramm herunter.

Vorverkauf Reservierung

Reservierungen für Veranstaltungen bitte unter Tel 0711-9325805 (AB),
Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über unser Kontaktformular bitte hier klicken!

Abholung und Bezahlung an der Abendkasse

Veranstaltungsarchiv

Transkription & Original, Unerhörtes für Gitarre

Sonntag, 5.11.2017, 19:30 Uhr, Rathaus

07 Khalil 200

Transkription & Original -
Unerhörtes für Gitarre

Der Konzertgitarrist Jonas Khalil stellt in seinem aktuellen Programm Originalwerke u.a. von Malcolm Arnold vor und eigens von ihm für die Gitarre eingerichtete Stücke von Eugéne Ysaye und Gaspar Cassadó sowie eine Philip Glass gewidmete Eigenkomposition. Da seine Leidenschaft der Musik des 20. Jahrhunderts gilt, werden vornehmlich Stücke aus diesem sehr breit gefächerten und variantenreichen Zeitraum zu hören sein, angereichert mit Werken des Barock.

Eintritt: 15 € / Mitglieder 13 €

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 22. September 2017 12:34

Zugriffe: 157

Weiterlesen: Transkription & Original, Unerhörtes für Gitarre

Es ist angerichtet

Samstag, 28.10.2017, 19.30 Uhr, Gemeindehaus, Passeier Straße 7

06 Dreiklang 200

"Es ist angerichtet"

Kabarettistisches Konzert „Dreiklang“

"Drei Frauen und ein Mann am Klavier!" Alle kommen aus Tübingen. Sie servieren in drei Gängen, was den "Ohren mundet" und garantiert völlig kalorienfrei ist. Es ist alles dabei. In ihrem harmonischen Zusammenspiel, dem kabarettistischen Konzert, verwenden sie keine Geschmacksverstärker und würzen ausschließlich mit Witz, Charme und viel Gefühl.

Das musikalische Menü wird mit Zutaten serviert von Renate Hallmayer, Irene Jantzen, Birgit Vona und Bert Klein. Alles, bis auf den Wein, kommt zu 100 % aus Tübingen.

Schwäbische Hausmannskost, Rezeptideen der Nouvelle Cousine, deutsche Klassiker.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 22. September 2017 15:48

Zugriffe: 163

Weiterlesen: Es ist angerichtet

Heiter-besinnliches Konfetti über Gott und die Welt

Sonntag, 22.10.2017, 19:30 Uhr, Rathaus

05 Besinnliches 200

„Heiter-besinnliches Konfetti über Gott und die Welt“

Literarischer Abend mit Bildern von Heinz und Helga Höckh

Viele bekannte Dichter und Komödianten setzten sich mit kurzen heiter-besinnlichen Gedichten über die Flora und die Tierwelt auseinander und natürlich auch mit uns so unterschiedlichen Menschen.
Ob Heinz Erhardt in seiner unnachahmlichen Weise sich mit einem kleinen Vogel beschäftigt oder Eugen Roth etwas Schlüpfriges in einem Schaufenster entdeckt, allen ist gemeinsam, dass sie das Publikum zum Schmunzeln bringen. Zur Abrundung sind auch heitere Kurzgeschichten eingebaut, die meist auf die bekannten menschlichen Schwächen zielen. Die Gedichte als auch die Kurzgeschichten sind pfiffig illustriert und etliche Musiksequenzen zur Thematik garantieren ein abwechslungsreiches Programm.

Eintritt: 10 € / Mitglieder 8 €

Zuletzt aktualisiert am Montag, 21. August 2017 17:35

Zugriffe: 179

Mit dem Segelschiff durch die Antarktis

Mittwoch, 18.10.2017, 19:30 Uhr, Rathaus

04 Antarktis 200

Mit dem Segelschiff durch die Antarktis

Bildbericht von Alexander Frey

Ein über 100 Jahre alter Dreimaster war für 7 Wochen der sichere Rückzugspunkt vor Sturm und Kälte. Die 14-köpfige Crew aus aller Herren Länder nahm uns 35 „Auszubildende“ in der südlichsten Stadt der Welt, Ushuaia in Patagonien, auf. Es begann ganz harmlos durch den Beagle Channel. Spätestens am Kap Horn war dann Schluss mit Lustig und wenn man mit dem Karabiner gesichert in den Wanten hängt, fühlt man sich unvermittelt als Seemann bzw. Seefrau. Das Erstaunlichste an so einer langen Reise ist die Abwesenheit von Menschen. Wir haben 48 Tage lang kein Schiff gesehen. Historisch betrachtet ist die Antarktis voll von menschlichen Dramen – wer kennt nicht Scott und Amundsen. An manchen Orten ist man diesen Forschern sehr nahe, wenn man z.B. auf South Georgia am Grab von Ernest Shackleton einen Toast ausbringt.

Weitere Infos: https://de.wikipedia.org/wiki/Antarktis

Eintritt: 8 € / Mitglieder 6 €

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 22. September 2017 12:27

Zugriffe: 154

Mit Schüßler-Salzen fit und aktiv in der kalten Jahreszeit!

Samstag, 14.10.2017, 19:30 Uhr, Rathaus

03 Schuessler Salze 200

Mit Schüßler-Salzen
fit und aktiv in der kalten Jahreszeit!

Vortrag von Susanne Vollmer

Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler, homöopathischer Arzt (1821-1898) und Begründer der „Biochemischen Heilweise“, fand durch Versuche heraus, dass die anorganischen Bestandteile des menschlichen Körpers sich aus zwölf Lebenssalzen zusammensetzen. Aus diesen Salzen hergestellte Heilmittel können harmonisierend auf Körper und Seele wirken und diese wieder in Balance bringen.

Die Heilpraktikerin erklärt zunächst die Wirkweise und Einsatzmöglichkeiten der Heilarbeit von Schüßler-Salzen im Alltag. Mit Tipps und Tricks aus der Praxis erklärt sie weiter, wie Sie durch den Einsatz von Schüßler-Salzen einfach und wirkungsvoll Ihren Körper fit machen und voller Energie in die kältere Jahreszeit (durch)starten können.

Weitere Infos: www.schuessler-salze-portal.de

Eintritt. 8 € / Mitglieder 6 €

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 22. September 2017 12:25

Zugriffe: 141

webdesign: www.logowerbung.de