Login

Login

Kulturkalender

Keine Termine gefunden

Aktuelles Programm

titel 2020 01

Laden Sie sich hier unser aktuelles Veranstaltungsprogramm herunter.

Vorverkauf Reservierung

Reservierungen für Veranstaltungen bitte unter Tel 0711-9325805 (AB),
Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über unser Kontaktformular (bitte hier klicken)!

Abholung und Bezahlung an der Abendkasse

Veranstaltungsarchiv

Die Welt aus der Vogelperspektive

Mittwoch, 25.3.2020, 19:30 Uhr, Rathaus

13 Flyertext Vogelperspektive 200

Die Welt aus der Vogelperspektive

Live-Multimedia-Schau von Eberhard Köhler

Mittels eines Quadrokopters ergeben sich auch für Amateure neue, atemberaubende Möglichkeiten der Foto- und Videografie. Die Welt sieht von oben etwas anders, noch schöner aus – und diese „neue“ Perspektive ermöglicht Aufnahmen mit spektakulären Ansichten. Neben der Fotografie von oben ermöglicht vor allem die Videografie durch selbst gesteuerte Flugbewegungen räumlich wirkende Eindrücke von Landschaften und Sehenswürdigkeiten. Die Schau führt durch das südliche Deutschland, nach Island, Schottland, Frankreich, Italien, Slowenien, Kreta, Türkei (Kappadokien), auf die Kanarischen Inseln (Fuerteventura und Lanzarote), in die Karibik (Guadaloupe und Martinique) sowie auf die wunderschöne Insel La Réunion. Lassen Sie sich beeindrucken von der Betrachtung unserer schönen Welt von oben! Eintritt: 8 € / Mitglieder 6 €

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 07. Januar 2020 15:34

Zugriffe: 695

Weiterlesen: Die Welt aus der Vogelperspektive

Iran – ein Land der Superlative auf alternativer Strecke

Dienstag, 17.3.2020, 19:30 Uhr, Rathaus

11 Flyertext Iran 200

Iran – ein Land der Superlative auf alternativer Strecke

Reisebericht mit Bildern von Ulrich Mang

Der Uhlbacher Reisende Senior bereiste wie immer im Alleingang einen Monat lang den Iran, ein Land mit hohen Bergen (bis 5771 m), tiefen Tälern, fruchtbaren Landschaften, aber auch riesigen Wüsten. Das frühere Persien hat eine mehr als 6000 Jahre alte kulturelle Entwicklung. Schon 331 v.Chr. hat Alexander der Große das Land erobert. Überall finden sich antike Stätten mit großartiger Architektur und Kunst. Besonders beeindruckend ist es, trotz der negativen Berichterstattung ein Land zu erleben mit sehr freundlichen und liebenswerten Menschen in atemberaubenden Landschaften. Eintritt: 8 € / Mitglieder 6 €

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 20. Dezember 2019 12:01

Zugriffe: 699

Rendez-vous am Abend

Donnerstag, 12.3.2020, 19:30 Uhr, Rathaus

10 Rendez vous 200

Rendez-vous am Abend

Sprachkurs mit Judith Spaeth-Goes

Frankreich macht von sich reden. Präsident Emmanuel Macron will sein Land in vielerlei Hinsicht moderner machen, möchte unbeliebte Reformen durchziehen. Dabei musste er heftige Misserfolge einstecken. Die „gilets jaunes“ (Gelbwesten) brachten ihn dazu, ökologisch an sich sinnvolle Maßnahmen zurückzuziehen, weil sie wirtschaftlich für die geringer verdienende Schicht schwer tragbar sind. Dann reiste er monatelang durch das Land zum „grand débat“, zur „großen Diskussion“ um intensiven direkten Kontakt mit Bürgerinnen und Bürgern aufzunehmen. Und wieder beginnen massive Proteste. An vier Abenden soll mit viel Lust und Laune und ohne Stress Ihr Französisch, und sei es auch schon längst ins Vergessen abgerutscht, wieder aufgefrischt werden. Wir reden miteinander, wir lesen einfache, auch literarische Texte über Frankreich, seine Politik, Land und Leute und schauen uns französische Filmausschnitte an. Invitation cordiale! Preis: 48 Euro für 4 Abende à 90 Minuten. Die weiteren Termine sind: 19., 26.3. und 2.4.2020

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 20. Dezember 2019 12:00

Zugriffe: 589

Wildes Pantanal – Auge in Auge mit zahlreichen Jaguaren

Mittwoch, 11.3.2020, 19:30 Uhr, Rathaus

09 Flyertext Pantanal 200

Wildes Pantanal – Auge in Auge mit zahlreichen Jaguaren

Multivisions-Schau von Heinz und Helga Höckh

Das Pantanal, größtes Binnenland-Feuchtgebiet, ist weltweit eines der bedeutendsten Tierparadiese, in dem sich z.B. nicht nur Aras, Riesentukane, Ameisenbären, Leguane und Millionen Kaimane tummeln, sondern auch Anakondas, Riesenflussotter und Jaguare. Helga und Heinz Höckh besuchten mehrmals diese Region und werden ihr Publikum diese seltenen Tiere mit Filmen und Bildern nahezu auf Tuchfühlung erleben lassen, unterlegt mit vielen Originalgeräuschen. Die Multi­visionsschau, wie immer live kommentiert, wird begeistern. Eintritt: 8 € / Mitglieder 6 €

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 07. Januar 2020 15:34

Zugriffe: 732

Weiterlesen: Wildes Pantanal – Auge in Auge mit zahlreichen Jaguaren

Innovationen für die Mobilität der Zukunft

Mittwoch, 4.3.2020, 19:30 Uhr, Gemeindehaus Uhlbach, Passeier Str. 7

08 Flyertext Mobilitaet 200

Innovationen für die Mobilität der Zukunft

Vortrag von Prof. Dr. Thomas Weber

Das Weltthema „Klimawandel“ erfordert auf allen Ebenen menschlicher Aktivitäten ein Umdenken, insbesondere muss der CO2 produzierende Energieverbrauch in allen Bereichen gesenkt werden. Dies betrifft auch in großem Umfang unsere bisherige Mobilität. Eine grundlegende Mobilitätswende ist also erforderlich, umfassende Transformationsprozesse müssen forciert und konsequent umgesetzt werden. Der Uhlbacher Prof. Thomas Weber ist Vizepräsident der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech). Diese Akademie steht mit hochkarätigen Wissenschaftlern und Vertretern der Wirtschaft für eine unabhängige, faktenbasierte und gemeinwohl­orientierte Politik- und Gesellschaftsberatung unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Sie hat damit mit ihrer Arbeit unmittelbaren Einfluss auf die nationale und europäische Zukunftsgestaltung. Nach dem einstündigen Vortrag und einer kurzen Pause wird genügend Zeit für Fragen und ausführliche Diskussionen sein. Eintritt: 8 € / Mitglieder 6 €

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 07. Januar 2020 15:33

Zugriffe: 3859

Weiterlesen: Innovationen für die Mobilität der Zukunft

webdesign: www.logowerbung.de