Login

Login

Kulturkalender

Keine Termine gefunden

Aktuelles Programm

titel 2020 01

Laden Sie sich hier unser aktuelles Veranstaltungsprogramm herunter.

Vorverkauf Reservierung

Reservierungen für Veranstaltungen bitte unter Tel 0711-9325805 (AB),
Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über unser Kontaktformular (bitte hier klicken)!

Abholung und Bezahlung an der Abendkasse

Veranstaltungsarchiv

JAZZMO Swing’n’Dixie Live Music

Mittwoch, 27.5.2020, 19:30 Uhr, Rathaus

17 Flyertext JAZZMO 200

JAZZMO Swing’n’Dixie Live Music

hand made and groovy!

Bereits zum vierten Mal gastiert die JAZZMO-Band unter den Arkaden des Uhlbacher Rathauses mit Blues und Jazz-Oldies der „Roaring Twenties“, Stücken aus der Swing Ära, Mainstream und Hardbop bis hin zu vielen bekannten Titeln des Jazz Revivals der 50er und 60er Jahre. JAZZMO spielt Classic Jazz, also den traditionellen New Orleans Jazz. Starke Kollektiv-Chorusse, jazzige Vocals, fetzige Improvisationen, eine launig gesprochene Moderation mit Augenzwinkern und vor allem mitreißende Spielfreude sind die herausragenden Eigenschaften der Band. Sie werden entspannt und zufrieden nach Hause gehen und sich freuen wieder dabei gewesen zu sein, als der Mississippi nach Uhlbach kam. Eintritt: 15 € / Mitglieder 13 €

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 07. Januar 2020 15:32

Zugriffe: 459

Weiterlesen: JAZZMO Swing’n’Dixie Live Music

Weltklasse Blues wieder in Uhlbach!

Dienstag, 21.4.2020, 19:30 Uhr, Rathaus

16 Flyertext Blues 200

Weltklasse Blues wieder in Uhlbach!

Ignaz Netzer

Der charismatische Vollblut-Bluesmann Ignaz Netzer, ein exzellenter Blues-, Harp- und Gitarrenspieler mit einer rabenschwarzen, erdig-rauchig abgemischten Bluesstimme, versetzt mit seinen Gänsehaut verursachenden Bluesinterpretationen zwischen tiefster Melancholie und nonchalanter Parodie von Beginn an seine Fans in helles Entzücken. Er spielte in Konzerten gemeinsam mit Weltklasseleuten wie Alexis Korner, Champion Jack Dupree, Bob Margolin (Muddy Waters) oder Little Willie Littlefield und wurde mit dem German Blues Award 2015 ausgezeichnet. Erleben Sie Blues auf Weltklasse-Niveau „vor der eigenen Haustüre in Uhlbach“. Lassen Sie an diesem Abend den Neckar zum Mississippi werden und Ignaz Netzer mit seiner Musik zum weißesten Schwarzen von ganz Deutschland. Eintritt: 15 € / Mitglieder 13 €

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 07. Januar 2020 15:31

Zugriffe: 434

Weiterlesen: Weltklasse Blues wieder in Uhlbach!

Sabine Essinger „Selber!“

Samstag, 18.4.2020, 19:30 Uhr, Gemeindehaus Uhlbach, Passeier Str. 7

15 Flyertext Selber 200

Sabine Essinger „Selber!“

Die „Typenkabarettistin“ Sabine Essinger – manche sagen auch „Schlabbarettistin“ – verwandelt sich in ihrem neuen Programm in Sekundenschnelle in 13 verschiedene weibliche Mitglieder der Familie Fleischle, von der schwäbischen Hausfrau zur Schicki-Micki-Tussi, vom Baby zur Oma zu zwei ziemlich besten Freundinnen, von der Hypochonderin zur bumsfidelen Männerversteherin, zu deren badischen Landsmännin, von der Frustituierten zur Prostituierten, der französisch-schwäbischen Chansonneuse zur Jodelexpertin – und, es kommen immer wieder neue dazu! Sabine Essinger behandelt Alltagsthemen, übertreibt, spitzt zu, karikiert, aber: alles selber erlebt, beo­bachtet, selber gesammelt und verarbeitet, komponiert und gespielt. Eintritt: 15 € / Mitglieder 13 €

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 07. Januar 2020 15:34

Zugriffe: 448

Weiterlesen: Sabine Essinger „Selber!“

Spätlese = 75 + Wengerterpoesie

Freitag, 3.4.2020, 19:30 Uhr, Gemeindehaus Uhlbach, Passeier Str. 7

14 Flyertext Spaetlese 200

Spätlese = 75 + Wengerterpoesie

Gereimtes und Ungereimtes von und mit Hansjörg Eisele, begleitet von Klaus Jahn (Klavier)

Die Welt ist groß und voller Wunder. Ein unterhaltsamer Rückblick auf ein Leben zwischen Wengert, Gesang, Versen und Bildern. Das Uhlbacher Urgestein Hansjörg Eisele macht sein reich erfülltes Leben in einer Rückschau wieder ein Stück weit lebendig und wird auch einen Teil seiner gereimten Gedanken über Gott und die Welt in Wort Ton und Bild wiedergeben. Eintritt: 12 € / Mitglieder 10 €

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 20. Dezember 2019 12:06

Zugriffe: 425

Brock-Terzett

Samstag, 21.3.2020, 19:30 Uhr, Gemeindehaus, Passeier Str. 7

12 Brock Terzett 200

Brock-Terzett

Gerhard Brodbeck (Gitarre, Gesang), Kurt Eisele (Akkordeon, Gesang) und Günter Röttger (Bass, Gitarre, Gesang).

Erleben Sie wieder mit der „Älteschten Boygroup em Ländle“ einen unvergesslichen Abend mit den wohlbekannten urschwäbischen, aber auch zahlreichen eigenen Liedern. Die Texte und Melodien, vor allem die unverwechselbare Art der Interpretation, machte sie zu einem Begriff in der schwäbischen Mundartmusik, „zu Originalen des schwäbischen Humors“. Das Publikum spürt, dass das Trio zwar professionell, aber dennoch mit viel Herz agiert. Die Texte und Lieder orientieren sich oft an kleinen Dingen des Alltags. Wie es dem Schwaben eigen ist, schwingt bei den meist spaßigen Titeln auch immer ein Stück Nachdenklichkeit und Ironie mit. Freuen Sie sich auf einen temperamentvollen schwäbischen Liederabend der ganz besonderen Art. Eintritt: 15 € / Mitglieder 13 €

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 07. Januar 2020 15:30

Zugriffe: 598

Weiterlesen: Brock-Terzett

webdesign: www.logowerbung.de